Gallery


Warning: implode(): Invalid arguments passed in /home/pzffydlq/htdocs/wp-content/themes/mio/single-project.php on line 79

Ravitoto kochen

Die Kinder haben sich schon lange auf diesen Tag gefreut. Ravitoto ist etwas ganz besonderes und natürlich auch traditionell madagassisch! Es besteht aus gestampften Maniokblättern, die anschließend mit Fleisch gekocht werden. Ich teilte die Kinder in Gruppen auf, die für eine bestimmte Aufgabe bei der Ravitotobereitung zuständig sind. Tolotra und Toky kauften das Fleisch. Edmond und Richard pflückten die Maniokblätter, Olivier und Jean Robert stampften sie in einem Holzbottich, Ando kochte den Reis und Ravo filmte alles für die deutschen Patenkinder.

Wir kochten für alle Kinder, die im „Gite“ wohnen, also circa 23 Kinder. Es dauerte eine ganze Weile bis wir fertig waren. Auf einem kleinen Stövchen mit Holzkohle wurde gekocht. Zuerst setzten wir den Reis auf und nachdem das Stövchen wieder frei war, kam der 15 Liter Topf mit Ravitoto darauf. Schließlich aßen wir alle zusammen unser selbstgemachtes Ravitotogericht.