Kaleidoskop Südpark

Kaleidoskop_web_1906133

Künstlerische Leitung:
Maike Fraas und Maik Ronz

Vom 1. – 13. Juli 2019 war das Kaleidoskop Südpark auf den Platz vor der Schule am Kirchteich am Südpark in Halle-Neustadt. Künstlerinnen, Wissenschaftler und Stadtforscherinnen gingen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen aus dem Südpark der Frage nach, wie sie die Zukunft in ihrem Quartier gestalten wollen.
Das Projekt erprobte zahlreiche Möglichkeiten zur praktischen Auseinandersetzung mit dem eigenen Lebensumfeld. Die Routinen stadtplanerischer Beteiligungsprozesse wurden durch künstlerische Praxis – im Sinne einer kollaborativen Arbeit ersetzt.
Ergänzend hierzu wurde im Herbst 2019 zu einem bundesweiten Erfahrungsaustausch mit Initiativen und Künstlerinnen eingeladen, um gemeinsam der Frage nach einer kollaborativen und partizipativen künstlerischen Arbeit im öffentlichen Raum nachzugehen.

Facebook & Instagram
www.kaleidoskop-suedpark.de

Beteiligte Künstlerinnen und Akteure
Jelka Plate, Kerstin Stoll, Anna-Lena Wenzel, Lutz-Rainer Müller, Lukas Matthaei, Luise Ritter, Martin Kaltwasser, Veronica Andres, Johanna Padge, Anna Kokalanova, Nicolas Schönberger, Rikke Jørgensen, Irmela Wrogemann, Marius Macarei, Franziska Stübgen, Jo Hudson, Delphine Bishop, Lukas Kappmeier, Vincent Dino Zimmer

sowie die Kinder und Bewohner*innen des Südparks in Halle-Neustad

Kaleidoskop_Suedpark_Fotocredit_Michel_Klehm-1 Kaleidoskop_Suedpark_Fotocredit_Michel_Klehm-2Kaleidoskop_Suedpark_Fotocredit_Michel_Klehm-3

 

Gefördert durch die:

Logo_Kulturstiftung_des_Bundes_gross_SW